Gardasee

26. April 2018

Sentiero del Ventrar monte Baldo 1720m Gardasee

Heute ist wieder Mittwoch. Im Hotel sind wir früh mit dem Frühstück fertig geworden. Rucksack beladen, Wandersachen angezogen, Lady16 ins Auto und los geht’s zum Xten Versuch endlich zum Monte Baldo zu kommen. Diesmal versuchen wir es nicht über die Seilbahn sondern über Brentonico von Bocca di Navene aus. Wir […]
4. Februar 2018

Molvenosee Rundwanderung

Marion und ich haben am Samstag noch in unserem Hotel an der neuen Theke in unserem tollen Kellergewölbe gebastelt. Den Sonntag am 28 Januar wollten wir mal gemütlich angehen. Seit November staksen wir jedes Wochenende mit den Schneeschuhen herum, da es am Freitag schon wieder geschneit hat und eine erhebliche […]
2. Februar 2018

Via dell`Amicizia Klettersteig Gardasee

Ein wunderschöner Sommertag bricht an. Heute sind wir zu fünft, meine Kusine Sandra ist auch mit von der Partie. Sie hat leichte Höhenangst und wollte sich aber trotzdem mal einen Klettersteig wagen. Wir haben uns für einen Klassiker am Gardasee entschieden. Wir fahren vom Hotel Leuchtenburg am Kalterer See nach […]
2. Februar 2018

Rino Pisetta Ferrata Klettersteig

Meine Kusine Marina, Stefan, Matthias und ich haben uns für den Prüfstein der Klettersteige entschieden. Via Ferrata Rino Pisetta am Gardasee gehört zu dem extremsten Klettersteigen des Ostalpenraums. Wir wissen zwar was uns erwartet, sind gespannt und motiviert. Mit dem Auto geht es vom Hotel Leuchtenburg am Kalterer See nach […]
2. Februar 2018

Monte Albano via atrezzata Klettersteig Mori

Marina, Stefan, Matthias und ich sind auf den Geschmack der schwierigen Klettersteige gekommen. Heute steht einer der ersten Sportklettersteige der Alpen auf dem Programm. Via attrezzata in Mori ist sehr bekannt und zählt immer noch zu den schwierigeren Ferrata obwohl er vor einigen Jahren üppig saniert wurde. Durch den hohen […]
24. Februar 2013

M. Altissimo vom Prati di Nago

Bergwanderung, wo sich die Anstrengung lohnt, Höhenunterschied 850 m. Schon im Herbst haben wir einmal versucht diesen höchsten Gipfel im Norden des Gardasees anzupeilen, doch das Wetter war uns nicht gnädig. Es war auch gut so, denn diese Tour ist zwar technisch einfach, aber extrem lang und mühsam.
anfragen